Newsletter extra – SaveTheInternet Demo-Tag am 23. März 2019

Ahoi!
Liebe Pirat*innen,
liebe Newsletterempfänger*innen!

Am Samstag ist es nun so weit. Auf den Straßen und Plätzen Europas versammeln sich die Menschen, um laut und friedlich gegen Uploadfilter und Linktax zu demonstrieren – von Helsinki, bis Nikosia, von Glasgow und Lissabon, bis Konstanza und Warschau: https://savetheinternet.info/demos

Sie kommen nicht zusammen, weil sie dagegen wären, dass Kunstschaffende fair entlohnt werden sollen, sondern genau deswegen, weil die Filter gerade dies technisch überhaupt nicht leisten können, aber dafür einen gewaltigen Kollateralschaden durch Zensur schaffen. Uploadfilter erkennen nicht zweifelsfrei, was legal verbreitet werden darf, und was eben nicht.  

Aber nicht genug damit, dass die Befürworter der Urheberrechtsrichtlinie in der geplanten Form, völlig beratungsresistent auf untaugliche Instrumente setzen und damit riskieren, die Internetkultur, wie wir sie heute leben, zu zerstören. 

Denn hinzu kommen, der Hochmut einer EU-Kommission, die den Widerstand gegen die Reform als „Mob“ bezeichnet und arrogante lobbyhörige Politiker, die 5.000.0000 Unterzeichner einer Petition als „Bots“ diffamieren, jedoch in Wahrheit keinen Schimmer davon haben, was sie mit dem, was sie tun, tatsächlich anrichten.

Es sind viele junge Menschen unter den Aktivisten, die sich zum ersten Mal für eine Sache engagieren, die erstmals politisch aktiv werden. Wie verheerend mag deren Eindruck von einer europäischen Politik sein, die derart selbstgerecht und desavouierend über sie drüber fährt. Hier wird ein Schaden für die das Projekt „Europa“ angerichtet, den die Tolpatsche in Brüssel in all ihrer Präpotenz völlig übersehen. 

Am 23. März haben wir auch in Österreich die Möglichkeit, ein starkes Zeichen gegen die Artikel 11 und 13 zu setzen. Nach der ersten SaveTheInternet-Demonstration am 16.03.2019 in Graz mit 250 Teilnehmern, bei der Florian Lammer für die Piratenpartei gesprochen hat, wird es nun Demos in Wien, Salzburg und Innsbruck geben.

Wien: 
Tag: Samstag, 23. März 2019
Uhrzeit: 15:30 bis 20:00 Uhr
Ort: Christian-Broda-Platz, 1060 Wien (schräg gegenüber vom Westbahnhof)
Gastgeber:Savetheinternet Austria
Für die Piratenpartei spricht Niko Tanew

Salzburg: 
Tag: Samstag, 23. März 2019
Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Hauptbahnhof, Südtiroler Platz 1, 5020 Salzburg
Gastgeber:Freiheit statt Angst

Innsbruck: 
Tag: Samstag, 23. März 2019
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Ort: Annasäule, Maria-Theresien-Str., 6020 Innsbruck
Gastgeber:Savetheinternet Austria

Wichtig ist auch, dass es hier um ein Thema geht, das im Wesentlichen durch Julia Reda, unsere Abgeordnete im EU-Parlament ans Licht der Öffentlichkeit gebracht wurde. Sie hat versucht, die schlimmsten Fehlentwicklungen zu verhindern, hat Gegenvorschläge entwickelt und den Widerstand gegen den jetzt vorliegenden Entwurf inhaltlich angeführt. 

Die Opposition gegen Uploadfilter und Linktax wird deshalb von der interessierten Öffentlichkeit zurecht mit der Piratenpartei verbunden. Und so waren es auch in Österreich die Piraten, die nach Bündnispartnern Ausschau gehalten haben, auf den Discord-Server gegangen sind und mit den Aktivist*innen dort als erste Organisation überlegt haben, wie wir den SaveTheInternet-Protest auch nach Österreich tragen können. 

Das wäre alles ohne unsere organisatorische Unterstützung, ohne unsere Ressourcen und ohne ein kleines Budget für die Demo in Wien zur Deckung der wesentlichen Ausgaben, so schnell und so reibungslos wohl nicht in Gang gekommen. Wir sind einfach hingegangen und haben gesagt, wir machen das jetzt – und es war richtig.

 

Geht zu den Demos! Steht als Pirat*innen und Bürger*innen für die Internetkultur ein!

Eure Bundesvorstände, Cosma, Unas & VinPei

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.