Fahrscheinloser öffentlicher Personennahverkehr

Die Piratenpartei Österreichs ist davon überzeugt, dass ein fahrscheinfreier öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) nicht nur für die Gesellschaft, sondern auch für die Wirtschaft langfristig einen Gewinn darstellt.

Offene Software, Formate und Daten

In unserer modernen Informations- und Kommunikationsgesellschaft ist es von außerordentlicher Wichtigkeit, dass alle Bürger jederzeit die volle Kontrolle über ihre Informationsverarbeitung und Kommunikation erlangen können.

Entlastung der Einkommen aus Arbeit

Die Piratenpartei Österreichs tritt für eine steuerliche Entlastung der Einkommen aus Arbeit ein.

Medienförderung

Eine Medienförderung, die nicht Quantität fördert, sondern stattdessen Qualität zur Basis der Förderungszuteilung macht.

Freier Hochschulzugang

Jegliche Investition in Bildung, auch und gerade im Hochschulbereich, kommt der Gesamtgesellschaft zugute.

Cannabis

Das Suchtmittelgesetz braucht ein Update: Heute wissenschaftlich als wenig sucht- und gesundheitsgefährdend belegte Stoffe bleiben verboten, während zugleich gefährlichere Substanzen wie Alkohol und Tabak in der Gesellschaft akzeptiert sind.

Demokratiefinanzierung

Ideenreichtum statt reicher Parteien: Ersetzen wir das derzeitige Steuermillionen-Abo für Parteien und Parteiakademien durch ein breiter angelegtes, demokratischeres und flexibleres System der Demokratiefinanzierung.

Keine Vorratsdatenspeicherung

Pauschale, verdachtslose Überwachung verstößt gegen unsere Grundrechte – Weg mit der Vorratsdatenspeicherung!

Laizismus

Trennung von Staat und Religion in allen Bereichen

Gleichberechtigung und Diversität

Konformität zu Rollenbildern abbauen, freie Selbstbestimmung ermöglichen.